Verwendungszweck:

Der Lateral Flow Milch Test dient dem qualitativen Nachweis von Milch-Rückständen in Umgebungsproben (z.B. Lebensmittel-Produktionsanlagen) oder Lebensmitteln. Der Test sollte zum Nachweis geringer Milch-Kontaminationen eingesetzt werden.

Allgemeines:

Milch kann als Kontamination in Lebensmitteln bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen auslösen. Um diese allergischen Reaktionen zu vermeiden, müssen Lebensmittel-Produktionslinien frei von Rückständen sein. Die Effektivität der Reinigung solcher Anlagen kann mit dem Lateral Flow Milch Wischtest überprüft werden.

Spezifikationen
Art. Nr. BL613-10/-25
Testformat 10 oder 25 x Teststreifen (für je eine Bestimmung)
Probenvorbereitung Wischtest: Oberfläche mit vorbereitetem Swab (Wattestäbchen) abwischen, Swab auswaschen, messen
Lebensmittel-Test: Lebensmittel homogenisieren, filtrieren, messen
Inkubationszeit 10 min
Nachweisgrenze 1 mg/kg abhängig von der Matrix
Externer Link I http://www.bioavid.de/milk
Das könnte Sie auch interessieren
RIDASCREEN® Egg
RIDASCREEN® Egg
Der RIDASCREEN® Egg (R6411) ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay, der zur quantitativen Bestimmung von nativem und prozessiertem Hühnerei in Lebensmit...
SureFood® ALLERGEN 4plex Cereals – NEU
SureFood® ALLERGEN 4plex Ce...
SureFood® ALLERGEN 4plex Cereals ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung einer spezifischen DNA-Sequenz v...
RIDASCREEN® Zilpaterol
RIDASCREEN® Zilpaterol
RIDASCREEN® Zilpaterol ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Zilpaterol in Milch, Fleisch, Leber, Niere, Urin und ...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken