RIDASCREEN® Fumonisin

Art. No.: R3401

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDASCREEN® Fumonisin

Analytes

Produktinformation

RIDASCREEN® Fumonisin

Art. No.: R3401

Webshop

Verwendungszweck

RIDASCREEN® Fumonisin ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Fumonisin in Mais und Maisprodukten (Maismehl, Maisgrieß, Polenta und Popcornmais).

Allgemeines

Fumonisine sind karzinogene, neuro-, hepato- und pneumotoxische Stoffwechselprodukte, die von einigen Schimmelpilzen der Gattung Fusarium gebildet werden. Die zur Auslösung toxischer Wirkungen erforderlichen Dosen an Fumonisin sind starken tierartlichen Unterschieden unterworfen. Beim Pferd wirken bereits Fumonisin-Konzentrationen von ca. 5 – 10 mg/kg (ppm) im Futter neurotoxisch. Bei Schweinen führt die Aufnahme von 4 – 16 mg/kg Körpergewicht zu Leberzirrhose und ab 16 mg/kg Körpergewicht zu pulmonären Ödemen. Hühnerküken und Jungmasthähnchen reagieren erst auf eine hohe Konzentration (ab 75 mg/kg) von Fumonisin im Futter. Rinder scheinen dagegen gegenüber hohen Fumonisin-Konzentrationen relativ unempfindlich zu sein.

Vorteile:

  • Die niedrige Nachweisegrenze dieses Tests erlaubt es auch geringe Konzentrationen von Fumonisin zu bestimmen.
  • Bis zu 42 Proben können in Doppelbestimmung analysiert werden.
Spezifikationen
Art. Nr.R3401
TestformatMikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen à 8 Einzelkavitäten, teilbar)
ProbenvorbereitungExtrahieren, filtrieren und verdünnen.
Inkubationszeit45 min
LOD (Nachweisgrenze)25 µg/kg (ppb)
Validierte Matrices

Mais und Maisprodukte (Maismehl, Maisgrieß, Polenta und Popcornmais).

Nachgewiesener Analyt

Fumonisin in Mais und Maisprodukten (Maismehl, Maisgrieß, Polenta und Popcornmais).

Vorhandene Application Notes

Für weitere Produktinformationen und Applikationen wenden Sie sich bitte an Ihren regionalen R-Biopharm Distributor.

AuswertungMikrotiterplatten-Photometer (450 nm)