In ELISA, Früchte, Gewürze & Nüsse, Lebensmittelallergene, Real-time PCR

Erdnuss- und Mandelspuren stellen Gefahr für Konsumenten mit Lebensmittelallergie dar

Eine kürzliche Rückrufaktion in Kanada und den USA weist einmal mehr darauf hin, wie wichtig der Allergennachweis in Gewürzen und anderen Lebensmittelzutaten ist. Bei einer Reihe von Gewürzmischungen, Suppen und Fertigmahlzeiten mit Kreuzkümmel als Zutat wurden Spuren von Erdnüssen und Mandeln gefunden.

Die FDA veröffentlichte daraufhin eine Verbraucherwarnung bzw “consumer advice” für Kunden mit einer Erdnussallergie mit dem Aufruf, eine Liste der zurückgerufenen Produkte durchzusehen und die Zutatenangaben von Lebensmittelprodukten sorgfältig zu lesen. Auch in Europa wurden nicht gekennzeichnete Allergene in Gewürzen wie etwa Paprika gefunden. Obwohl noch unklar ist, wie es zur Kontamination dieser Gewürze kam, macht der Rückruf deutlich, dass das Testen von Zutaten auf „versteckte” Allergene unbedingt notwendig ist.

Allergennachweis in Gewürzen – verfügbare Methoden

Gewürze sind eine komplexe Matrix. Die Verwendung eines effizienten Extraktionsverfahrens ist von entscheidender Bedeutung. Wir haben effiziente Extraktionsprotokolle entwickelt und validiert, die für komplexe Matrices wie Gewürze geeignet sind. Sie haben die Wahl zwischen zwei Analysemethoden: ELISA oder Real-Time-PCR.

ELISA ist das gängigste Verfahren für den Nachweis von Lebensmittelallergenen in Gewürzen sowie anderen Lebensmittelprodukten. Für Erdnüsse und Mandeln bieten wir:

Auf ELISA basierende Verfahren für den Nachweis von Lebensmittelallergenen eignen sich besonders zum Testen von großen Probenmengen. Optionen für einen automatisierten Allergennachweis in Gewürzen mittels ELISA sind ebenfalls verfügbar.

RIDASCREEN®FAST Peanut RIDASCREEN®FAST Mandel/Almond
Probenvorbereitung 20 Minuten
Inkubationszeit
30 Minuten
Nachweisgrenze 1,5 ppm 1,2 ppm
Bestimmungsgrenze 2,5 ppm 2,5 ppm
Wiederfindung 10 ppm Erdnuss / Mandel in Kreuzkümmel 83% 94%

Die Real-Time-PCR ermöglicht Ihnen die Analyse mehrfacher Allergene in allen Arten von Lebensmitteln:

Die Real-Time-PCR eignet sich hervorragend zur Identifizierung und Quantifizierung von pflanzlichen Allergenen wie Nüssen. Die Stabilität der DNA macht qPCR zu einem optimalen Verfahren für den Nachweis von Allergenen in verarbeiteten und wärmebehandelten Lebensmittelprodukten.

Kann ich meine Proben auf Allergene testen lassen?

Wenn Sie Ihre Proben lieber von einem akkreditierten Labor testen lassen möchten, können wir Ihnen den Nachweis von Allergenen in Gewürzen als analytische Dienstleistung anbieten. Unsere Partner  Trilogy Analytical Laboratory in den USA und Congen in Deutschland bieten den Nachweis von Allergenen in verschiedensten Lebensmittelproben anhand von ELISA bzw. PCR an. Bitte laden Sie sich die entsprechenden Formulare zur Probensendung  an Trilogy oder Congen herunter.

Die Qualitätskontrolle von Zutaten ist ein grundlegender Faktor, um sichere Lebensmittel für alle Verbraucher gewährleisten zu können. Tests auf Lebensmittelallergene in Ihrem Labor mittels ELISA oder Real-Time-PCR  bzw. die Einsendung Ihrer Proben an ein akkreditiertes Labor sind die Grundpfeiler eines effizienten Allergenmanagements.

Fragen?

Für weitere Informationen zum Thema Lebensmittelallergene kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

Aktuelle Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken