News

Neuigkeiten aus dem Bereich der Lebensmittel- und Futtermittel-Analytik

  1. Home
  2. /
  3. News

Analyten

News

Wie erkennt man gentechnisch veränderten Mais?

Mais zählt weltweit zu den am häufigsten angebauten Getreidesorten und ist für Menschen und Tiere ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Kein Wunder, dass die USA das vielseitige Getreide mit einem eigenen Feiertag, dem National Maize Day, ehren. Doch Mais steht auch in der Kritik, weil er nicht selten gentechnisch verändert ist. Zea mays, wie der […]

Plant based food: Pflanzenbasierte Ernährung als Risiko für Allergiker?

„Plant based“ liegt im Trend und ständig kommen neue vegetarische und vegane Lebensmittel auf den Markt. Doch Allergiker müssen bei Milch- und Fleischalternativen auf Pflanzenbasis genau hinschauen. Den Konsum von tierischen Produkten zu reduzieren und vermehrt auf pflanzliche Lebensmittel zu setzen, kann viele Vorteile für Gesundheit und Umwelt haben. Doch es kann auch Risiken bergen. […]

Plant based food: Mykotoxine in der pflanzenbasierten Ernährung

Der Trend zur vegetarischen und veganen Ernährung ist ungebrochen. Ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang sind Mykotoxine, denn viele der „plant based“-Produkte bestehen aus Getreide, Nüssen oder Soja – Lebensmittel, die häufig mit Schimmelpilzgiften kontaminiert sind.  Immer mehr Menschen reduzieren ihren Fleischkonsum oder verzichten ganz auf tierische Lebensmittel. Milch- und Fleischalternativen auf Pflanzenbasis sind aktuell […]

5 faszinierende Fakten über Nüsse

In den USA wird am 22. Oktober der National Nut Day gefeiert. Grund genug, sich die kleinen Vitaminbomben einmal genauer anzusehen. 1. Nicht alles, was wir als Nuss bezeichnen, ist auch wirklich eine Tatsächlich gibt es aus botanischer Sicht nur wenige „echte Nüsse“, darunter Haselnüsse, Walnüsse sowie Esskastanien. Erdnüsse sind botanisch gesehen Hülsenfrüchte. Mandeln, Pekannüsse, […]

Novel Food: Wie gut sind Nudeln aus Insektenmehl?

Am 25. Oktober ist World Pasta Day. Wir finden, das ist ein guter Anlass, um ein neues Nudelgericht auszuprobieren. Wie wäre es denn mal mit Insekten-Pasta? Insekten als Lebensmittel liegen im Trend: Sie sind gesund, proteinreich und nachhaltig. Die Aufzucht ist deutlich ressourcenschonender und verursacht weniger Treibhausgase als bei anderen tierischen Proteinquellen. In weiten Teilen […]

World Food Day 2022: Bessere Produktionstechniken für bessere Lebensmittel

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Der Aktionstag soll daran erinnern, dass noch immer viele Menschen auf der Welt Hunger leiden müssen. Kriege, die COVID-Pandemie und der Klimawandel haben die Situation zuletzt wieder verschärft. Wie kann der Zugang zu gesunden und sicheren Lebensmitteln für alle Menschen verbessert werden?  Ein großes Problem ist die Lebensmittelverschwendung. Nicht nur […]

Die ständige Gefahr vor Listerien

Listeria monocytogenes wird häufig mit den schwersten Ausbrüchen in Bezug auf Krankenhausaufenthalte und Todesfälle in Verbindung gebracht. Im Jahr 2021 betrafen die Listerienausbrüche Frischwaren, gepökeltes Fleisch, verzehrfertige Hühnerprodukte und Käse. 18 Infektionsausbrüche wurden auf Tütensalate zurückgeführt und führten zu einem Rückruf von mehr als 200 Tütensalatsorten. 2.320.774 Pfund Schweinefleisch- und Peperoniprodukte und 8.492.832 Pfund verzehrfertige […]

Tag des Senfs

Senf wird zu den Gewürzen gezählt und ist eines der weltweit wichtigsten. Er gehört zur Pflanzenfamilie der Brassicaceae. Andere Pflanzen dieser Familie sind z. B. Brokkoli, Kohl und Raps.

Algen – eine alternative Eiweißquelle, aber auch potenzielle Gefahr für die Lebensmittelsicherheit?

Schon gewusst? Geerntete Algen, die weder Meeresfrüchte noch eine Gemüsesorte sind, werden von der Food and Drug Administration (FDA) reguliert, allerdings nur als Gewürz. Als Bestandteil von Sushi, in Form von Salat, als Inhaltsstoff von Kosmetika oder als Düngemittel und Bodenverbesserer finden Algen in verschiedenen Branchen Verwendung – das Interesse der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie ist […]

Der 7. Juni ist Welttag der Lebensmittelsicherheit

Die Lebensmittelsicherheit ist ein globales Anliegen, das viele verschiedene Bereiche unseres täglichen Lebens umfasst. Sichere und nahrhafte Lebensmittel in ausreichender Menge sind entscheidend für die Erhaltung des Lebens und die Förderung der Gesundheit. Belastete Lebensmittel, die z. B. mit schädlichen Bakterien, Viren, Parasiten oder chemischen Substanzen verunreinigt sind, können mehr als 200 verschiedene Krankheiten verursachen […]

Gentechnisch veränderte Organismen (GVO) – ein kontroverses Thema

Obwohl gentechnisch veränderte Lebensmittel für die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung unverzichtbar werden könnten und strengen Tests unterzogen werden, haben die Verbraucher Bedenken wegen möglicher Risiken, und es wird viel über das Für und Wider des Einsatzes von GVO diskutiert.

Zum Wohl! Es ist Tag der Getränke – ein Hoch auf die Qualitätskontrolle

Getränke spielen eine wichtige Rolle bei unseren sozialen Kontakten, beim Feiern und manchmal auch bei der Stressbewältigung. Da jedoch immer mehr Menschen einen bewussten Lebensstil pflegen, keinen Alkohol mehr trinken oder trinken wollen oder einfach nur nüchtern mehr Spaß haben möchten, nimmt die Beliebtheit und die Nachfrage nach alkoholarmen und alkoholfreien Getränken zu. Dazu gehören […]

Essbare Insekten – Delikatesse oder Allergierisiko?

Essbare Insekten sind für mehr als ein Viertel der Weltbevölkerung eine Selbstverständlichkeit, weil sie gut schmecken, nahrhaft sind und relativ leicht verfügbar sind. So ergänzen Insekten den Speiseplan von etwa zwei Milliarden Menschen in verschiedenen Ländern der Welt – hauptsächlich in Teilen Asiens, Afrikas und Lateinamerikas. Auch in den westlichen Ländern nimmt das Interesse an […]

Warum PCR zum Testen auf Gluten verwenden?

Uns wird oft die Frage gestellt: „Warum haben Sie einen Gluten-PCR-Test in Ihrem Portfolio?“ In der Tat eine berechtigte Frage, denn Gluten ist die allgemeine Bezeichnung für die Proteine in Weizen, Gerste, Roggen und Triticale (eine Kreuzung aus Weizen und Roggen). Da PCR DNA oder RNA und nicht Proteine nachweist, bleibt die Frage: Wie kann […]

Kann man eine Goldstandard-Methode verbessern?

Die enzymatische Lebensmittelanalyse ist wahrscheinlich eine der ältesten biochemischen Methoden für Lebensmittel- und Futtermitteltests. Die so genannte “Gelbe Linie” von Roche ist weithin als Referenzmethode für viele Lebensmittel- und Futtermittelanwendungen anerkannt. R-Biopharm vertreibt diese Produkte bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich. Warum also ein Gewinnerteam austauschen?

RIDASCREEN® Gliadin ELISA: Weltweit erster Test mit der Kennzeichnung “für Lebensmittel”

Wussten Sie, dass Gluten auch in Fruchtsaft oder in Fischstäbchen enthalten sein kann? Zur Formstabilisierung wird das Getreide-Eiweiß Gluten auch Getränken oder Fertiggerichten beigemischt. Viele dieser Lebensmittel haben deshalb die Kennzeichnung “Kann Spuren von Gluten enthalten”. Unser R-Biopharm RIDASCREEN® Gliadin (Art. Nr. R7001) ELISA hat jetzt eine weltweit einzigartige Kennzeichnung erhalten, um Gluten in ganz […]

R-Biopharm Weihnachtsrezept: Erdnuss-Karamell-Rauten (ca. 80 Stück)

Unser diesjähriges R-Biopharm-Weihnachtsrezept stammt von unserer Mitarbeiterin Christine. Die Erdnuss-Karamell-Rauten eignen sich sehr gut, um die Familie unterm Weihnachtsbaum zu bewirten. Oder Sie verschenken die Plätzchen an Ihre Freunde? Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Freude beim Backen.

Studie: Salmonellen verursachen Milliarden-Schäden

Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien, die bei Menschen und Tieren Infektionen im Magen-Darm-Trakt auslösen. Die sogenannte Salmonellose kann sogar tödlich sein. Zudem verursacht sie in Ländern weltweit Milliardenkosten in Gesundheitssystemen. Eine neue Studie aus Ungarn liefert nun überraschende Zahlen, wie hoch diese wirklich sind.

National Cake Day: Welche Allergene können in Kuchen enthalten sein?

Allergene sind Stoffe, die bei Allergiker*innen diverse Symptome hervorrufen. Allergene sind deshalb kennzeichnungspflichtig. Einige (wie Eier oder glutenhaltiges Weizenmehl) sind auch in Kuchen vorhanden. Was müssen Allergiker*innen wissen über Allergene in Kuchen? Das fasst dieser Artikel zusammen.

Mykotoxine im Futter: Wie gefährlich sind sie für Haustiere?

Magen-Darm-Erkrankungen und Beeinträchtigungen des Immun- und Nervensystems: Mykotoxine, Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen, sind nicht nur für Menschen gesundheitsgefährdend. Auch für Haustiere können sie toxisch sein. Wie kommen Mykotoxine in Haustiernahrung? Welche Gesundheitsrisiken bestehen? Das müssen Sie als Haustierbesitzer wissen!

Malolaktische Gärung: Milchsäurebakterien als Helfer

Particularly in colder regions, the wine tends to be very acidic. The acidic and tart taste is not for all winemakers and wine enthusiasts. Lactic acid bacteria are used to convert malic acid into lactic acid and carbon dioxide. In our article, you can find answers to all the important questions relating to malolactic fermentation […]

Vitaminreihe – Teil 3 von 9: Folsäure

“Folic acid is an important vitamin.” But why is that so? What function does folic acid have and which foods are rich in folic acid? Learn more in the 3rd edition of our vitamin series!

Gutes Allergenmanagement rettet Leben

“Gluten-free”, like “allergen-free”, is on everyone’s lips today. Even if foods are produced without allergens such as peanuts or milk or without gluten, they can be dangerous for allergy sufferers and patients with celiac disease. The reason for this is contamination. Test methods should therefore be integrated into an allergen management system. How should allergen […]

Neues r-biotube Video: Die Geschichte vom Lebensmittelpfutsch

Pferdefleisch in Lasagne, falsch deklarierter Fisch oder verunreinigte Babynahrung – Lebensmittelbetrug macht immer wieder Schlagzeilen. Unternehmen erhoffen sich hierdurch einen finanziellen Vorteil, gefährden aber nicht selten die Gesundheit von Verbraucher*innen.

Vitaminreihe – Teil 2 von 9: Vitamin B12

Vitamine beschützen uns jeden Tag. Ohne Vitamine können Muskeln, Stoffwechsel und Gehirn keine Leistung bringen. Grund genug, Vitamine kennenzulernen. Im 2. Teil unserer Reihe stellen wir Vitamin B12 (Cobalamin) vor.

Die Vor- und Nachteile wilder Hefe

Most gärt und wird zu Wein, wenn Mikroorganismen Zucker in Alkohol und Kohlendioxid umwandeln. Winzer*innen (und Brauer*innen) haben 2 Möglichkeiten, um den Gärungsprozess mit Hefe einzuleiten: Sie können einen Stamm kommerzieller Reinzuchthefe einsetzen, der wünschenswerte und gleichbleibende Eigenschaften aufweist, oder sie können auf die Spontangärung setzen, indem sie die sogenannte natürliche Flora – wilde Hefe […]

Buchweizen – ein verstecktes Lebensmittelallergen?

Als Gries, süß oder sauer – in anderen Ländern, vor allem in Russland, wird Buchweizen sehr gerne gegessen. Zeit, einen genauen Blick auf das Gewächs zu werfen – auch, weil Buchweizen kein Gluten enthält. Dennoch sollten Allergiker*innen aufpassen.

Internationaler Tag der Kokosnuss: 8 überraschende Fakten

Am 2. September ist der “Internationale Tag der Kokosnuss”. Die Kokospalme wächst im Tropengürtel, doch so exotisch sind ihre Früchte hierzulande nicht mehr, sondern längst Teil unseres Speiseplans. Hier sind 8 überraschende Fakten.

Neues Whitepaper: Achten Sie auf die Validierung von Antibiotika-Testsystemen!

Rückstände von Antibiotika, Hormonen und Toxinen sind eine Gefahr für die Gesundheit von Konsumenten. Umso wichtiger sind zuverlässige Testsysteme und deren Validierung. Validierung ist der Nachweis, dass eine Analysemethode die Anforderungen u. a. an Richtigkeit, Präzision, Robustheit, Spezifität, Selektivität und Wiederholbarkeit erfüllt. Zusammengefasst: Sie ist der Nachweis, dass eine Testmethode korrekt funktioniert. Umso wichtiger ist […]

Vitaminreihe – Teil 1 von 9: Vitamin B6

Vitamine sorgen jeden Tag dafür, dass unser Körper funktioniert. Zeit für ein Kennenlernen. In unserer Reihe stellen wir Ihnen 9 Vitamine vor: Wo kommen sie vor? Welche Funktion(en) haben sie? Wie viel braucht der Mensch? In Folge 1 beginnen wir mit Vitamin B6 (Pyridoxin). Weitere Fakten finden Sie in unserer Infografik.

7 Fragen: Wie analysiert man Mykotoxine in Weizen?

Eine hohe Luftfeuchtigkeit bietet ideale Bedingungen für Mykotoxin bildende Pilze, die Weizen kontaminieren. Weil dieser Sommer regenintensiv ist, ist eine Mykotoxin-Analyse dieses Jahr besonders wichtig. Wir haben mit Carrie Maune, Vice-President of Trilogy Analytical Laboratory, ein Interview geführt: Was muss man über die Kontamination von Weizen mit DON (Deoxynivalenol) und Zearalenon (ZEA) wissen?

Nachweis von Florfenicol mittels ELISA

Das Antibiotikum Florfenicol ist unter verschiedenen Markennamen auf dem Markt bekannt und wird zur Bekämpfung von Infektionen bei Rindern, Schweinen oder Geflügeln und in der Aquakultur eingesetzt. Die Verbindung ist ein wirksames Breitbandantibiotikum und gilt als weniger toxische Alternative für Chloramphenicol, das wegen seiner toxischen Wirkung weltweit verboten ist.

Lebensmittel auf Insektenbasis – neue Quelle für allergische Reaktionen?

Die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat das erste Insekt für den menschlichen Verzehr zugelassen: den gelben Mehlwurm (Tenebrio molitor larva). Er wird als neuartiges Lebensmittel (NF) gemäß der Verordnung (EU) 2015/2283 eingestuft (“Lebensmittel, die aus Tieren oder Teilen von Tieren bestehen, von ihnen isoliert oder aus ihnen hergestellt werden”, wie in Artikel 3 Absatz […]

Weihnachten genießen – mit glutenfreien Plätzchen

Weihnachten steht vor der Tür und damit ist die Plätzchen Saison in vollem Gange. Für Zöliakie-Patienten ist Vorsicht geboten, um kein Risiko beim Naschen einzugehen. Daher haben wir ein glutenfreies Plätzchenrezept für Sie zum Ausprobieren, um in der Weihnachtszeit auf nichts verzichten zu müssen.

Wie Mykotoxin-belastet ist die Getreideernte dieses Jahr?

Die diesjährige Getreideernte hat begonnen. Nach den doch sehr wechselhaften Wetterbedingungen stellt sich die Frage, ob die Ernte womöglich mit Schimmelpilzen belastet sein könnte. Was bedeutet das für die Ernte und die daraus entstehenden Erzeugnisse?

Lebensmittelbetrug: Wenn nicht drin ist, was draufsteht

Im Döner oder in Rindswurst hat Schweinefleisch nichts zu suchen. Doch die Verfälschung von Fleisch- und Wurstwaren mit günstigerem Schweinefleisch ist eine häufige Form von Lebensmittelbetrug. Das ist ein Problem – insbesondere für Verbraucher, die aus religiösen Gründen auf den Verzehr von Schweinefleisch verzichten.

Lebensmittelbetrug mit Kuhmilch erkennen

Ziegenmilch und Schafmilch sind zunehmend beliebte Alternativen zu Kuhmilch. Doch nicht immer bekommt der Verbraucher auch das, wofür er bezahlt. Verfälschungen mit Kuhmilch – beabsichtigt oder unbeabsichtigt – sind keine Seltenheit.

Legionellen: Gefahr aus dem Wasserhahn

Mit Legionellen kontaminiertes Leitungswasser kann schwere Infektionen auslösen. Besonders anfällig für die Ansiedlung der Bakterien sind Wasserleitungen, die nicht regelmäßig genutzt werden – gerade jetzt in der Corona-Krise ein Problem, da viele Betriebe, Hotels und öffentliche Einrichtungen geschlossen sind.

Coronavirus: Kann man sich über Lebensmittel anstecken?

Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt weltweit für Beunruhigung. Weil die Erkenntnisse über dieses neuartige Virus noch begrenzt sind, gibt es viele Spekulationen. So wird befürchtet, dass das Virus auch über Lebensmittel übertragen werden kann. Ist da was dran?

DON: Wie kontaminiert ist unser Getreide?

Ein verschimmeltes Brot ist für den Verbraucher leicht zu erkennen. Doch Schimmel kann auch bereits auf dem Feld entstehen und die Ernte kontaminieren. Gefährlicher als der Schimmelpilz an sich sind die von ihm gebildeten Gifte, die sogenannten Mykotoxine. Eines der am häufigsten vorkommenden Mykotoxine ist Deoxynivalenol (DON).