In Prüflabore

Qualitätssicherung ist für alle Labore ein wichtiges Thema. Um sicherzustellen, dass ein Labor mit seinen Analysen korrekte und präzise Ergebnisse liefert, sind Ringversuche eine unverzichtbare Maßnahme. Wir haben für Sie zusammengefasst, was Sie über Ringversuche wissen sollten.

Wer Lebensmittel analysiert, der muss sicher sein können, dass die erhaltenen Testergebnisse auch stimmen. Es gibt aber viele Faktoren, die die Qualität der Analyse beeinflussen können: die verwendete Testmethode, die Abläufe im Labor, die Arbeitsweise des Mitarbeiters und die Laborausstattung sind nur einige der Einflussfaktoren. Um garantieren zu können, dass die Testergebnisse, die das Labor erzielt, valide und verwertbar sind, ist eine Qualitätssicherung unabdingbar. Ein Bestandteil der Qualitätssicherung sind Laborbegehungen, bei der die Abläufe und die Ausstattung des Labors überprüft werden. Noch wichtiger sind aber Ringversuche, denn diese überprüfen die tatsächliche analytische Leistung eines Labors.

Was ist ein Ringversuch?

Ringversuche (auch Laborleistungstests genannt) dienen dazu, die Leistungsfähigkeit eines Labors zu überprüfen. Dabei wird eine identische Probe an mehrere Labore verschickt, die diese unter festgelegten Bedingungen analysieren sollen. Die Testergebnisse werden anschließend gesammelt und statistisch verarbeitet, um die Messgenauigkeit der Labore zu bewerten. Gemäß der Norm DIN EN ISO/IEC 17025 müssen akkreditiere Prüflaboratorien regelmäßig an Ringversuchen teilnehmen, um die Qualität ihrer Ergebnisse sicherzustellen.

Wie kann ich an einem Ringversuch teilnehmen?

Labore, die an einem Ringversuch teilnehmen möchten, wenden sich am besten an einen zugelassenen Ringversuchsanbieter. Wir kooperieren seit 2015 mit dem Deutschen Referenzbüro für Ringversuche und Referenzmaterialien (DRRR). Das DRRR ist akkreditiert gemäß DIN EN ISO/IEC 17043 und bietet Ringversuche für zahlreiche Parameter der Lebensmittelanalyse, z.B. für Mykotoxine, Allergene, Mikroorganismen und Medikamentenrückstände..

Ringversuche beim DRRR:

  • Große Auswahl an Ringversuchen für zahlreiche Parameter und Matrizes
  • Schnelle und einfache Anmeldung
  • Zügige Auswertung innerhalb von 3 Wochen
  • Detaillierter Auswertebericht inkl. Zertifikat und Laborleistungsbewertung
  • Sehr gute Organisation und hohe Servicequalität
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Sie interessieren sich für die Ringversuche des DRRR? Weitere Informationen finden Sie in den neuen DRRR-Katalogen für 2017/2018, die vor kurzem erschienen sind.

Sie haben Fragen zum Thema Ringversuche und Qualitätssicherung? Wir beraten Sie gern.

Recent Posts

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

RIDA CREST