In Sonstige

Sie sind im Bereich Lebensmittelanalytik tätig? Sie möchten wissen, welche neuen Trends und Technologien es gibt und wie Sie Ihren Laboralltag effizienter gestalten können? Dann ab zur Rapid Methods Europe (RME) nach Amsterdam!

Am 7. November ist es wieder soweit: Die Rapid Methods Europe öffnet ihre Tore. Die Konferenz rund um das Thema Lebensmittelanalytik hat sich seit ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2004 zu einem wichtigen Treffpunkt für Experten aus Industrie und Forschung entwickelt. 4 Gründe, warum sich ein Messebesuch lohnt:

Themenvielfalt

Auf der RME erleben Sie die gesamte Bandbreite der Lebensmittel-, Futtermittel- und Wasseranalyse – von der mikrobiologischen Analyse bis zum Nachweis von Mykotoxinen, Allergenen, gentechnisch veränderten Organismen, Rückständen, Pestiziden und Lebensmittelfälschungen. Dieses Jahr sind zudem erstmals auch die Bereiche Veterinär- und Humandiagnostik vertreten.

Trends und Innovationen

Im Ausstellungsbereich können Sie spannende Produktneuheiten entdecken. Hier finden Sie alles, was die Arbeit im Labor effizienter macht – von praktischen Multianalyt-Assays und Tests für die schnelle Vor-Ort-Analyse bis hin zu komfortablen Automationslösungen. An unserem Stand zeigen wir Ihnen z.B. die innovative RIDA®SMART APP, die die Mykotoxinanalytik per Smartphone ermöglicht. Und auch für den Nachweis von Allergenen, Getränkeschädlingen oder Rückständen haben wir sicher die passende, effiziente Lösung parat.

Fachvorträge und Workshops

Mit zahlreichen Vorträgen, Diskussionen, Poster Sessions und Workshops bietet die Messe die Möglichkeit, sich im Bereich Lebensmittelanalytik auf den neuesten Stand zu bringen. Auch wir haben für die RME 2016 mehrere Präsentationen vorbereitet. Hier sehen Sie die Termine im Überblick:

  • Mycotoxin analysis in your hand (Workshop) – Montag, 7. November um 17:00 Uhr & Dienstag, 8. November um 12:45 Uhr. Sprecher: Ronald Niemeijer, R-Biopharm AG
  • Crossing borders: diagnostics in food allergies and food allergens testing (Vortrag) – Dienstag, 8. November um 16:50 Uhr. Sprecher: Ronald Niemeijer, R-Biopharm AG

Internationale Ausrichtung

Die Konferenz richtet sich an Wissenschaftler, Laboranten, Techniker, Mitarbeiter in Behörden, Beauftragte für Lebensmittelsicherheit und Qualitätskontrolle und alle anderen, die an schnellen Nachweismethoden im Bereich der Lebensmittelanalyse interessiert sind. Dabei lockt die Messe Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf viele anregende Gespräche auf der Rapid Methods Europe in Amsterdam.

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

30 Years R-Biopharm