Verwendungszweck:

Testkarte zum qualitativen Nachweis von Ochratoxin A bei verschiedenen Screening-Leveln in Lebensmitteln und Futtermitteln.

Allgemeines:

Das Kit basiert auf einer monoklonalen Antikörpertechnologie, die den Vorteil hat, hochspezifisch und sensitiv zu sein. Der Test ist zudem schnell und einfach durchzuführen. Das Screening-Verfahren dient zur Ermittlung des Vorkommens von Toxinen bei verschiedenen Screening-Leveln gemäß EU- und internationaler Gesetzgebung.

Die Toxine werden aus der Probe extrahiert, filtriert und über eine Clean-up-Säule gegeben, bevor sie verdünnt und auf die Karte aufgetragen werden. Das Konjugat wird auf die Membran aufgetragen und ungebundenes Konjugat wird anschließend durch einen Waschschritt wieder entfernt. Nach der Aufgabe eines farblosen Substrats wird die Karte fünf Minuten lang inkubiert.Abschließend wird eine Stopplösung auf die Membran aufgetragen. Im Kontrollfeld muss ein lilafarbener Punkt erscheinen, der die Funktionstüchtigkeit der Testkarte bestätigt. Ein lilafarbener Punkt im Probenfeld zeigt an, dass die Kontamination geringer als der Cut-off-Wert der Karte ist. Keine Farbe im Probenfeld bedeutet, dass der Toxingehalt über dem Cut-off-Wert der Karte liegt.

Zubehör:

Spezifikationen
Article NumbersRBRP48
Testformat 10 Testkarten (je 2 Proben + 2 Kontrollen) 20 Säulen

Probenvorbereitung Eine repräsentative Probe sollte durch Befolgung einer der offiziell anerkannten Probennahmeverfahren entnommen werden. Es wird empfohlen, dass mindestens 1 kg einer repräsentativen Probe fein gemahlen und ein Teil (10 - 50 g abhängig von der verwendeten Methode) hiervon abgenommen und extrahiert wird.
Inkubationszeit 15 Minuten
LOD (Nachweisgrenze) 3-10 µg/kg (ppb)
Validierte Matrices

Lebensmittel und Futtermittel.

Vorhandene Application Notes

Methoden sind für alle Matrices verfügbar, die von der Gesetzgebung abgedeckt sind. Gleichzeitig bietet R-Biopharm AG auch zusätzliche Methoden für andere Probenmatrices an. Das Abweichen von Methoden welche in unseren TKBs beschrieben werden, kann zu nicht optimalen Ergebnissen führen. Bitte wenden Sie sich an Ihren regionalen R-Biopharm Distributor, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchen.

Messbereich Cut-OFF
Nachgewiesener Analyt

Ochratoxin A in Lebensmitteln und Futtermitteln.

Auswertung Visuelle Auswertung: Das Kontrollfeld muss eine klar sichtbare lila Farbe entwickeln, um ein gültiges Testergebnis zu bestätigen. Die Farbe im Proben- und Kontrollfeld müssen nicht von der gleichen Intensität sein. Falls Zweifel auftreten ob eine Farbentwicklung stattgefunden hat, empfehlen wir die Karte um eine Armlänge gegen einen dunklen Hintergrund zu halten um das Ergebnis deutlicher zu machen.
Dokumente
AnleitungenEnglisch
Italienisch
MSDS2020-04_p48_ochracard-v2_safety-data-sheet_en_lowres.pdf (Englisch)
Das könnte Sie auch interessieren
RIDASCREEN®FAST Ochratoxin A
RIDASCREEN®FAST Ochratoxin A
RIDASCREEN®FAST Ochratoxin A Test ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Ochratoxin A in Mais, Weizen, Gerste, Hafe...
EASI-EXTRACT® CITRININ
EASI-EXTRACT® CITRININ
Immunaffinitätssäulen zur Verwendung in Kombination mit HPLC oder LC-MS/MS zum Nachweis von Citrinin in einer Vielzahl von Produkten.
PuriTox Aflatoxin
PuriTox Aflatoxin
Festphasensäule für die Probenaufbereitung von Aflatoxin B1, B2, G1 und G2 in Erdnüssen.

Produkt-Support

Fragen? Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gern mit individuell zugeschnittenen Lösungen für Ihre Analytik.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

ochraprepochrastandard