RIDASCREEN® DON

Art. No.: R5906

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDASCREEN® DON

Analytes

Produktinformation

RIDASCREEN® DON

Art. No.: R5906

Webshop

Verwendungszweck

RIDASCREEN® DON ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Deoxynivalenol in Getreide, Malz, Futtermitteln, Bier und Würze.

Allgemeines

Deoxynivalenol, ein Mykotoxin aus der Gruppe der Trichothecene, wird von Feldpilzen der Gattung Fusarium gebildet. Deoxynivalenol ist in pflanzlichen Produkten, vor allem in Getreide, nachzuweisen. Von den mehr als 150 bekannten Trichothecenen ist in Europa und Nordamerika Deoxynivalenol das vorherrschende Toxin, daneben sind noch 3-Acetyl- bzw. 15-Acetyldeoxynivalenol von Bedeutung. Die Toxingehalte insbesondere in Weizen, Mais oder Reis liegen häufig im µg/kg (ppb)-Bereich und stellen aufgrund der hohen zytotoxischen und immunsuppressiven Wirkungen dieser Toxine ein Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier dar.

Spezifikationen
Art. Nr.R5906
TestformatMikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen à 8 Einzelkavitäten)
ProbenvorbereitungGetreide, Malz, Futtermittel: extrahieren, filtrieren. Bier: entgasen. Würze: keine Probenvorbereitung nötig.
Inkubationszeit45 min
LOD (Nachweisgrenze)Getreide, Malz, Futtermittel 18,5 µg/kg, Bier 3,7 µg/l, Würze 3,7 µg/l
Validierte Matrices

Getreide, Malz, Futtermittel, Bier und Würze.

Nachgewiesener Analyt

Deoxynivalenol in Getreide, Malz, Futtermitteln, Bier und Würze.

AuswertungMikrotiterplatten-Photometer (450 nm)