In Prüflabore, Real-time PCR

Die real-time PCR hat sich in vielen Bereichen als zuverlässige und effiziente Analysemethode bewährt. Wer die Investitionen bisher gescheut hat, dem macht ein neuer kompakter PCR-Cycler nun den Einstieg leicht.

Ob für die Allergenanalytik, den GVO-Nachweis, die Tierartenbestimmung oder den Nachweis mikrobiologischer Kontaminationen: Die real-time PCR eignet sich für zahlreiche Anwendungen und punktet mit einer hohen Spezifität, einer effizienten Durchführung und schnellen Ergebnissen. Die Methode basiert auf der Vervielfältigung und Analyse spezifischer DNA-Sequenzen. So kann zuverlässig ermittelt werden, ob eine bestimmte Tier- oder Pflanzenart in dem untersuchten Lebensmittel enthalten ist. Für die Durchführung eines PCR-Tests benötigen Labore einen Thermocycler, der die erforderlichen Temperaturzyklen erzeugt. Diese Anschaffung ist für Labore häufig mit hohen Kosten und intensiven Schulungen verbunden – sie muss es aber nicht, wie ein neues PCR-Gerät beweist: Der RIDA®CYCLER ist erschwinglich, passt in jedes Labor und startet einen PCR-Lauf in nur vier einfachen Schritten. Im Video stellt Ronald Niemeijer das Gerät genauer vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RIDA®CYCLER: PCR-Analytik so einfach wie nie

  • Kompakt: Der tragbare PCR-Cycler mit vier Kanälen wiegt nur 2,1 kg und passt auf eine Handfläche
  • Modular und flexibel: Bis zu 10 Geräte können per USB oder kabellos per Bluetooth® verbunden und von einem Computer aus bedient werden
  • Schnell: Die patentierte magnetische Induktionstechnologie und ein integrierter Lüfter ermöglichen ein schnelles Aufheizen und Abkühlen bei hervorragender Temperaturuniformität
  • Praktisch: Durch die integrierte Zentrifugation ist keine Vorab-Zentrifugation notwendig
  • Benutzerfreundlich: Die intuitive Software mit vorinstallierten Thermoprofilen sorgt für eine einfache Bedienung ohne Programmieren und einen schnellen Analysestart
  • Effizient: In einem thermalen Profil können verschiedene Assays abgearbeitet werden
  • Robust: Durch den festen optischen Pfad und den Verzicht auf bewegliche Teile benötigt das Gerät keine Kalibrierung
  • Sicher: Die vorgelegte Mineralölschicht in den Reaktionsröhrchen verhindert Verdunstung und Kondensation und verringert so die Kontaminationsgefahr
  • Verlässlich: Der RIDA®CYCLER ist validiert für alle SureFast® und SureFood® real-time PCR-Kits
Aktuelle Beiträge

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

Beer SpoilageNews Coronavirus in Lebensmitteln