Verwendungszweck:

Compact Dry AQ ist ein einfaches und sicheres Testverfahren, um heterotrophe Gewässerbakterien in Wasserproben (Trinkwasser und Reinstwasser) zu quantifizieren. Die gebrauchsfertigen Platten bestehen aus einer speziellen Petrischale mit 50 mm Durchmesser, die ein nachweisspezifisches Nährbodenkissen enthält.

Allgemeines:

Standardmethoden zur Gesamtkeimzahlbestimmung heterotropher Bakterien aus Wasser empfehlen in der Regel nährstoffreiche Medien und eine Inkubation bei 36 ± 1° C. Unter diesen Bedingungen lässt sich unter Umständen nur ein Teil der tatsächlich in der Probe vorhandenen Mikroorganismen nachweisen. Für Compact Dry AQ gilt eine längere Inkubationsdauer und eine niedrigere Temperatur. Auf diese Weise können auch gestresste oder chlortolerante Bakterien wiederbelebt und kultiviert werden. Neben Gewässerbakterien können auch alle anderen möglicherweise im Wasser vorhandenen Mikroorganismen auf Compact Dry AQ kultiviert werden.

Die Fertigplatte eignet sich auch speziell für die Membranfiltermethode. Hierfür sollte ein 47 mm ∅ Cellulose-Mischester (MCE) Filter mit 0,45 μm Porengröße verwendet werden. Der Filter sollte nach der Wasser-Filtration mittig und möglichst blasenfrei auf die bereits vorbefeuchtete Compact Dry Platte gelegt werden, wobei die Gitterseite nach oben zeigen muss. Nach dem Auftragen der Wasserprobe (1 ml) oder vorbereitender Kochsalzlösung (1 ml bevor der Membranfilter aufgelegt wird) wird die dehydrierte Compact Dry AQ Platte gelartig. Die Flüssigkeit diffundiert selbstständig und gleichmäßig. Weitere Schritte, wie zum Beispiel das manuelle Verstreichen, entfallen.

Vorteile:

  • Compact Dry AQ ist somit eine äußerst leicht anzuwendende Methode, die zu den gleichen Ergebnissen führt, wie die Standard ISO Methode zum Nachweis von heterotrophen Bakterien in Wasser.
  • Compact Dry AQ überzeugt außerdem durch eine hohe Zeitersparnis; auch ein Bestätigungstest entfällt.

.

Zubehör:

Spezifikationen
Article NumbersHS9541 / HS9542
Testformat HS9541: 100 Nährbodenplatten,
HS9542: 40 Nährbodenplatten,
jeweils vier Platten in einem Alubeutel.
Probenvorbereitung Lebendkeimzahl in Wasserproben oder aus Filterproben
Inkubationszeit 36 °C ± 2 °C für 44 ± 4 h;
22 °C ± 2 °C für 68 ± 4 h (ISO 6222);
35 °C ± 1 °C für 48 ± 2 h (Filter/SMEWW Methode).
Validierte Matrices

Trinkwasser und Reinstwasser

Nachgewiesener Analyt Heterotrophe Gewässerbakterien = rote Kolonien; Hefen = weiß-rosa Kolonien; Schimmelpilze = 3-dimensionale, flaumige Struktur.
Auswertung Visuelle Auszählung
Dokumente
AnleitungenDeutsch/Englisch
Französisch
Italienisch
Spanisch
Portugiesisch
MSDSHS9541-HS9542_german.zip (Deutsch)
HS9541-HS9542_english.zip (Englisch)
HS9541-HS9542_french.zip (Französisch)
HS9541-HS9542_italian.zip (Italienisch)
HS9541-HS9542_spanish.zip (Spanisch)
Das könnte Sie auch interessieren
RIDA®STAMP Total Desi
RIDA®STAMP Total Desi
RIDA®STAMP Total Desi ist ein gebrauchsfertiger Nährboden zur Bestimmung der Gesamtkeimzahl auf Oberflächen zur Überprüfung der Desinfektionsmittel...
RIDA®STAMP Total
RIDA®STAMP Total
RIDA®STAMP Total ist ein gebrauchsfertiger Nährboden zur Bestimmung der Gesamtkeimzahl auf Oberflächen. Die RIDA®STAMP Platten bestehen aus seiner ...
Compact Dry CC
Compact Dry CC
Compact Dry CC ist ein einfaches und sicheres Testverfahren, um die aerobe Gesamtkeimzahl in Teeprodukten und anderen Proben, die antimikrobielle S...

Produkt-Support

Fragen? Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gern mit individuell zugeschnittenen Lösungen für Ihre Analytik.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

Food microbiology testing_Compact Dry ETC_blue colonies on membrane filter from trinking water sample