Verwendungszweck:

Elektrochemische Zelle für die Derivatisierung von Aflatoxin B1 und G1 vor der HPLC Fluoreszensdetektion.

Allgemeines:

Die KOBRA® CELL basiert auf einer elektrochemischen Zelle, die zwischen der HPLC-Säule, dem Detektor, der aus einer Platin-Arbeitselektrode und einer Hilfselektrode aus rostfreiem Stahl besteht und durch eine Ionenaustauschmembran getrennt ist, eingebaut ist. Das Prinzip der Technik besteht darin, der KOBRA® CELL die mobile Phase zuzuführen, die den Derivatisierungsmittelvorläufer, ein Kaliumbromidsalz und Aflatoxine enthält. Das Brom wird dann elektrochemisch durch Anlegen eines konstanten Potentials an der Arbeitselektrode erzeugt. Die daraus resultierende elektrochemische Reaktion ermöglicht es, die Aflatoxine B1 und G1 in-situ zu ihren bromierten Derivaten zu derivatisieren, was zu einer verbesserten Fluoreszenzreaktion führt.

.

Zubehör:

Spezifikationen
Article NumbersRBRK01
Testformat Es enthält:
1 KOBRA® CELL,
1 Netzteil,
2 Elektrodenanschlussleitungen,
50 cm x 0,5 mm ID PEEK-Schlauch,
1 Ersatzmembran
Validierte Matrices

Paprika, Feigen, Erdnüsse, Mais

Approvals Offiziell anerkannte AOAC-Methode und das einzige von der CEN-Referenzmethode für die Importkontrolle gelistete Gerät
Dokumente
AnleitungenEnglisch
Englisch
MSDS2017-01_K01_KOBRA-CELL-V11_MSDS_EN_LowRes.pdf (Englisch)
Das könnte Sie auch interessieren
MELAMINE CLEAN-UP COLUMNS
MELAMINE CLEAN-UP COLUMNS
RIDASCREEN®FAST Lysozym (R6452)
RIDASCREEN®FAST Lysozym (R6...
SureFood® ANIMAL ID Cat/Dog+IAAC
SureFood® ANIMAL ID Cat/Dog...
Mit diesem Test wird Katzen-DNA (Felis catus) und Hunde-DNA (Canis lupus familiaris) getrennt nachgewiesen. Der Test ist mit einer internen Amplifi...

Produkt-Support

Fragen? Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gern mit individuell zugeschnittenen Lösungen für Ihre Analytik.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken