RIDA® Ochratoxin A column

Art. No.: R1303

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDA® Ochratoxin A column...

Analytes

Produktinformation

RIDA® Ochratoxin A column

Art. No.: R1303

Webshop

Verwendungszweck

RIDA® Ochratoxin A column sind Immunaffinitätssäulen für die Probenvorbereitung zum Nachweis von Ochratoxin A in Lebensmitteln und Futtermitteln.

Allgemeines

RIDA® Ochratoxin A column können in Kombination mit den Enzymimmunoassays RIDASCREEN® Ochratoxin A 30/15 (Art. Nr. R1312) und RIDASCREEN®FAST Ochratoxin A (Art. Nr. R5402) zur quantitativen Bestimmung von Ochratoxin A eingesetzt werden. Die Probenvorbereitung wird mit dem Einsatz von Immunaffinitätssäulen wesentlich vereinfacht, und man erhält sehr reine Extrakte, die mit den unterschiedlichsten Analysenmethoden untersucht werden können.

Spezifikationen
Art. Nr.R1303
Testformat10 Immunaffinitätssäulen
ProbenvorbereitungDie Proben kühl und lichtgeschützt lagern. Ochratoxin A ist lichtempfindlich, deshalb die Proben und die Probenextrakte vor direkter Lichteinwirkung schützen.
LOD (Nachweisgrenze)Abhängig von der aufgetragenen Probenmenge und der Nachweismethode.
Validierte Matrices

Lebensmittel und Futtermittel.

Nachgewiesener Analyt

Ochratoxin A in Lebensmitteln und Futtermitteln.

Vorhandene Application Notes

Auf Anfrage sind folgende Applikationen für RIDASCREEN® Ochratoxin A 30/15 (Art. Nr. R1312) in Kombination mit den RIDA® Ochratoxin A column (Art. Nr. R1303) erhältlich: für Rohkaffee und Röstkaffee, für Wein, für Trockenfrüchte. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren R-Biopharm Vertriebspartner vor Ort.

AuswertungUm die in den Proben enthaltene tatsächliche Ochratoxin A-Konzentration in zu erhalten, muss die aus der Eichkurve abgelesene Konzentration noch mit dem entsprechenden Verdünnungsfaktor multipliziert werden. Die Immunaffinitätssäulen sind nur zur Probenaufreinigung geeignet. Für die Auswertung wird der RIDASCREEN® Ochratoxin A 30/15 (Art. Nr. R1312) und der RIDASCREEN®FAST Ochratoxin A (Art. Nr. R5402) zur quantitativen Bestimmung von Ochratoxin A benötigt.