EuroProxima Okadaic Acid

Art. No.: 5191OKA

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. EuroProxima Okadaic Acid

Analytes

Produktinformation

EuroProxima Okadaic Acid

Art. No.: 5191OKA

Webshop

Verwendungszweck

EuroProxima Okadaic Acid ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Analyse von Okadainsäure in Jakobsmuschel-, Miesmuschel- und Austernproben.

Allgemeines

Hohe Konzentrationen von Schalentiergiften können sich in Filtrierern wie Venusmuscheln, Miesmuscheln und Austern ansammeln und bei Menschen nach Verzehr Krankheiten verursachen. Es gibt vier Syndrome, die als Muschelvergiftung bezeichnet werden: paralytische Muschelvergiftung (PSP), neurotoxische Muschelvergiftung (NSP), diarrhöische Muschelvergiftung (DSP) und amnesische Muschelvergiftung (ASP). DSP wird hauptsächlich durch das Polyethertoxin Okadainsäure (OA) und mehrere Analoga von OA, darunter die Dinophysistoxine DTX1, DTX2 und DTX3, verursacht.
In der Europäischen Union schreibt die Verordnung (EG) Nr. 853/2004 vor, dass lebende Muscheln keine OA in einer Gesamtmenge enthalten dürfen (gemessen im gesamten Körper oder in jedem separat essbaren Teil), die einen Grenzwert von 160 μg/kg (ppb) OA-Äquivalenten (OA, Dinophysistoxine und Pectenotoxine zusammen) überschreitet.

Der EuroProxima Okadainsäure ELISA ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay auf der Basis von Antikörpern, die gegen Okadainsäure gerichtet sind.

Zubehör

Spezifikationen
Art. Nr.5191OKA
TestformatMikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen à 8 Einzelkavitäten).
ProbenvorbereitungFür die genannten Matrizes sind schnelle und effiziente Methoden in der Testkitbeschreibung enthalten.
Inkubationszeit45 min (20 - 25 °C)
LOD (Nachweisgrenze)Muscheln/Austern 50 µg/kg
Detection CapabilityMuscheln/Austern 40 µg/kg
Validierte Matrices

Muscheln und Austern.

Nachgewiesener Analyt

Okadainsäure in Muscheln und Austernproben.

AuswertungMikrotiterplatten-Photometer (450 nm)
Files
AnleitungenEnglish
MSDS5191oka.zip (English)