Verwendungszweck:

EuroProxima Saxitoxin ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay für das Screening und die quantitative Analyse des Schalentiergifts Saxitoxin in Muscheln und Austern.

Allgemeines:

Marine Biotoxine, auch Phytotoxine oder Schalentiergifte genannt, sind natürlich vorkommende Verbindungen, die von Algen und Phytoplankton produziert werden. Unter normalen Bedingungen stellen diese Verbindungen kein Problem dar. Hohe Konzentrationen von Schalentiergiften können sich jedoch in Filtrierern wie Venusmuscheln, Miesmuscheln und Austern ansammeln und bei Menschen, die sie essen, Krankheiten verursachen. Es gibt vier Syndrome, die als Schalentiervergiftung bezeichnet werden: paralytische Schalentiervergiftung (PSP), neurotoxische Schalentiervergiftung (NSP), diarrhöische Schalentiervergiftung (DSP) und amnestische Schalentiervergiftung (ASP). PSP wird durch eine Vielzahl von Derivaten des Saxitoxins (STX) verursacht. STX ist eines der stärksten bekannten natürlichen Toxine und wirkt als selektiver Natriumkanalblocker. Der Begriff Saxitoxin kann sich auch auf die gesamte Reihe verwandter Neurotoxine beziehen, die von diesen Mikroorganismen produziert werden, wie reines Saxitoxin (STX), Neosaxitoxin (neoSTX), Decarbamoylsaxitoxin (dcSTX) und die Gonyautoxine (GTX).
In der Europäischen Union schreibt die Verordnung (EG) Nr. 853/2004 vor, dass lebende Muscheln keine PSP-Toxine (Saxitoxin und Analoge) in einer Gesamtmenge (gemessen im ganzen Körper oder in einem separat essbaren Teil) enthalten dürfen, die einen Grenzwert von 800 μg/kg (ppb) überschreitet.

Der EuroProxima Saxitoxin-ELISA ist ein kompetitiver Enzym-Immunoassay auf der Basis von Antikörpern, die gegen Saxitoxin gerichtet sind.

Zubehör:

Spezifikationen
Artikelnummer5191SAXI
Testformat Mikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen à 8 Einzelkavitäten).
Probenvorbereitung Für die genannten Matrizes sind schnelle und effiziente Methoden in der Testkitbeschreibung enthalten.
Inkubationszeit 45 min (20 - 25 °C)
LOD (Nachweisgrenze) Muscheln 10 µg/kg, Austern 5 µg/kg
Nachweisvermögen CCβ Muscheln 4 µg/kg, Austern 3 µg/kg
Validierte Matrices

Muscheln und Austern.

Nachgewiesener Analyt Saxitoxin in Muscheln und Austern.
Auswertung Mikrotiterplatten-Photometer (450 nm)
Dokumente
Anleitungen
MSDS
Das könnte Sie auch interessieren
EuroProxima Tetrodotoxin Sensitive
EuroProxima Tetrodotoxin Se...
EuroProxima Tetrodotoxin Sensitive ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay für die quantitative Analyse von Tetrodotoxin in Fisch und Schalentieren. ...
EuroProxima Tetrodotoxin
EuroProxima Tetrodotoxin
EuroProxima Tetrodotoxin ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay für die quantitative Analyse von Tetrodotoxin in Fisch und Schalentieren.
EuroProxima Saxitoxin
EuroProxima Saxitoxin
EuroProxima Saxitoxin ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay für das Screening und die quantitative Analyse des Schalentiergifts Saxitoxin in Musche...

Produkt-Support

Fragen? Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gern mit individuell zugeschnittenen Lösungen für Ihre Analytik.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken