Verwendungszweck:

Premi®Test Urin dient der Probenvorbereitung von Rinder- und Schweineurin zum Screening auf Antibiotikarückstände mit Premi®Test.

Spezifikationen
Art. Nr. R3921
Testformat Premi®Test Urin enthält 1 Tropfflasche mit 15 ml Probenpuffer. Die Anzahl der Proben, die präpariert werden können ist vom Volumen der Proben abhängig. Beispielweise 30 Proben bei einem Volumen von jeweils 30 ml.
Probenvorbereitung Für die Probenvorbereitung wird Premi®Test Urin einfach in die Urinprobe hineingetropft. Nach dem Mischen kann die Probe direkt in die Premi®Test Ampulle (Art. Nr. R3925/R3900) zum Screening auf Antibiotika-Rückständen überführt werden.
Dokumente
AnleitungenDeutsch/Englisch
SDSR3921_german.zip (Deutsch)
R3921_french.zip (Französisch)
R3921_english.zip (Englisch)
R3921_spanish.zip (Spanisch)
R3921_italian.zip (Italienisch)
Das könnte Sie auch interessieren
EuroProxima Oxytetracycline
EuroProxima Oxytetracycline
Ein kompetitiver Enzymimmunoassay zum Screening und zur quantitativen Analyse von Oxytetracyclinen in verschiedenen Matrices.
EuroProxima Florfenicol-amine
EuroProxima Florfenicol-amine
Ein kompetitiver Enzymimmunoassay zum Screening und zur quantitativen Analyse von Florfenicol-Amin in verschiedenen Matrices.
EuroProxima Penicillin
EuroProxima Penicillin
Ein kompetitiver Enzymimmunoassay zum Screening und zur quantitativen Analyse von Penicillinen in verschiedenen Matrizes.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

ridascreen-streptomycin