RIDASCREEN®FAST Cashew

Art. No.: R6872

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDASCREEN®FAST Cashew

Analytes

Produktinformation

RIDASCREEN®FAST Cashew

Art. No.: R6872

Webshop

Verwendungszweck

Der RIDASCREEN®FAST Cashew ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay, der zur quantitativen Bestimmung von Cashew in Lebensmitteln entwickelt wurde. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Lebensmittel wurden folgende Proben stellvertretend für verschiedene Warengruppen wie Backwaren und Süßspeisen im Rahmen der Testentwicklung untersucht: Kekse, Eis und Schokolade. Es ist davon auszugehen, dass der Test auch für die Analyse weiterer Lebensmittel geeignet ist; dies ist vom Anwender zu überprüfen.

Allgemeines

Der Cashewbaum (Anacarddium occidentale) produziert den Cashewapfel und die Cashewkerne. Die Cashewkerne enthalten einen Eiweißanteil von ca. 18 % und einen Fettanteil von ca. 45 %. Trotz dieses hohen Fettanteils wird Cashew nur sehr selten zur Ölproduktion verwendet. Einige dieser Proteine, wie das Vicilin Ana o 1, das Hülsenfrüchte Ana o 2 oder das Albumin Ana o 3 sind als allergieauslösend bekannt. Viele von ihnen sind hitzebeständig, was sie stabil gegenüber verschiedenen Produktionsprozessen macht. 60 % des Cashews werden als Snacks verzehrt, die restlichen 40 % werden in Süßigkeiten verwendet. Wie viele andere “Baumnüsse” ist Cashew botanisch gesehen keine echte Nuss. Aufgrund seiner ähnlichen Zusammensetzung und seines ähnlichen Geschmacks wie echte Nüsse wird Cashew jedoch in der kulinarischen Bedeutung als Nuss betrachtet und üblicherweise als Baumnuss bezeichnet.

Cashew-Proteine können als Zutat oder als Verunreinigung in rohen und verarbeiteten Produkten vorhanden sein. Nach der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 muss Cashew auf den Lebensmitteletiketten deklariert werden, da es allergische Reaktionen auslösen kann. Ähnliche Regelungen gibt es z.B. in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland.

Cashew ist eng verwandt mit der Pistazie, einer weiteren kulinarischen Nuss. Das Vorhandensein von nicht deklariertem Cashew ist ein potentielles Risiko für Cashew-Allergiker. Die Baumnuss-Allergie ist weltweit die Hauptallergie. Neben der Walnuss ist Cashew die zweithäufigste Baumnussallergie. Cashew ist ein sehr starkes Allergen und muss von Allergikern gemieden werden.

Vorteil:

  • Umfangreiche Testung auf Kreuzreaktivität (88 Matrizen wurden getestet).
Spezifikationen
Art. Nr.R6872
TestformatMikrotiterplatte mit 48 Kavitäten (6 Streifen à 8 Einzelkavitäten)
ProbenvorbereitungHomogenisieren, extrahieren und zentrifugieren
Inkubationszeit30 min
Raumtemperatur
LOD (Nachweisgrenze)0,13 mg / kg (ppm) Cashew (Mittelwert)
0,10 – 0,19 mg / kg (ppm) Cashew*
*abhängig von der Matrix
LOQ (Bestimmungsgrenze)

2,5 – 20 mg / kg (ppm) Cashew
(Matrix-, Prozessierungsgrad- und Extraktionsverfahrensabhängig)

Kreuzreaktivität

Es besteht eine Kreuzreaktivität zu Pistazie.

Validierte Matrices

Stellvertretend für verschiedene Warengruppen wie Backwaren und Süßspeisen im Rahmen der Testentwicklung untersucht: Kekse, Eis und Schokolade.

Nachgewiesener Analyt

Cashewprotein

Vorhandene Application Notes
  • Sensitivere Analyse (verbesserter LOQ von 0,625 mg / kg (ppm)).
AuswertungMikrotiterplatten-Photometer (450 nm)