VitaFast® Folsäure

Art. No.: P1001

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. VitaFast® Folsäure

Analytes

Produktinformation

VitaFast® Folsäure

Art. No.: P1001

Webshop

Verwendungszweck

Der VitaFast® Folsäure Mikrotiterplattentest ist ein mikrobiologisches Verfahren zur Bestimmung des Gesamtgehaltes an Folsäure (hinzugefügte und natürliche Folsäure) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen Erzeugnissen. Das mikrobiologische Testsystem ist an internationale Normen angelehnt.

Allgemeines

Folsäure wird aus dem Probenmaterial extrahiert und der Extrakt verdünnt. Das Folsäure Assay-Medium und der verdünnte Extrakt werden in die Kavitäten einer Mikrotiterplatte gegeben, die mit Lactobacillus rhamnosus beschichtet sind. Lactobacillus rhamnosus ist auf die Anwesenheit der Folsäure angewiesen. Nach Zugabe von Folsäure als Standard oder als in einer Probe enthaltenes Vitamin wächst der Keim solange, bis das Vitamin aufgebraucht ist. Lactobacillus rhamnosus gehört zu den Milchsäurebakterien und hat einen absoluten Wachstumsbedarf für das Vitamin Folsäure. Daher ist dieser Organismus ideal für die Quantifizierung von Folsäure in Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Als Gruppe sind die Milchsäurebakterien aufgrund ihrer genetischen Stabilität (Mutationsresistenz), ihrer einfachen metabolischen Anforderungen, ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer allgemeinen Sicherheit als nicht-pathogener Organismus gute Kandidaten für die Vitaminanalyse.

Vorteile:

  • Externes Zerifikat AOAC-RI 100903.
  • Das Testsystem ist sehr robust und gut für die Routineanalyse geeignet.
  • Die VitaFast® Kits zeichnen sich durch einheitliche Verfahren in der gesamten Produktlinie aus.

.

Zubehör

Spezifikationen
Art. Nr.P1001
TestformatMikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen mit 8 Einzelkavitäten)
Probenvorbereitung'- Flüssige Proben (zugesetzte Folsäure): steril filtrieren und verdünnen.

- Feste Proben (zugesetzte Folsäure): Probe homogenisieren, extrahieren, zentrifugieren und verdünnen.

- Flüssige und feste Proben (zugesetzte und natürliche Folsäure): Probe homogenisieren, enzymatische Hydrolyse, extrahieren, zentrifugieren und verdünnen.
Inkubationszeit44 - 48 h im Dunkeln bei 37 °C
LOD (Nachweisgrenze)0,018 µg / 100 g (ml)
LOQ (Bestimmungsgrenze)

0,16 µg / 100 g (ml)

Validierte Matrices

Multivitaminsaft, Fitnessgetränk, Fruchtgummis, Zuckerware (Bonbons), Tabletten, Kapseln, Vitaminmischungen, Cerealien, Kindernährmittel, Brot, Mehl, Pulver, Fleisch, Fleischerzeugnisse, Milchprodukte.

Nachgewiesener Analyt

Folsäure Konzentration

AuswertungMikrotiterplattenphotometer 610-630 nm (alternativ 540-550 nm)